Leben auf dem John Lennon Platz

Es tut sich was auf dem John Lennon Platz. Nach langer Pause tauchen endlich wieder Angebote der mobilen Kinder- und Jugendarbeit auf dem Platz auf.

Steckte Manni-Mobil von der evangelischen Jugend letzte Woche noch im Stau fest, ist er ab dieser Woche jeden Donnerstag vor Ort, in der Zeit zwischen 17 und 20 Uhr. Dort traf Manni sich dann mit dem Life-Line-Truck des CVJM. Der hat erstmalig vom 7 bis 9.Juni seine Haltestelle auf dem Platz eröffnet. Die OGM machte es möglich und setzte völlig unbürokratisch und schnell einen Mülleimer um. Und vom 11. bis 15. September wird der Dicke Brummer von der Ruhrwerkstatt den Platz heimsuchen. Jetzt muss das Angebot nur noch zu den Kindern und Jugendlichen durchdringen. Dann steht dem gemeinsamen Spaß auf dem Platz nichts mehr im Wege.

Erstmalig hat der Life-Line-Truck des CVJM seine Haltestelle auf dem John-Lennon-Platz eröffnet. Foto: Bürgerliste Oberhausen.

Andrea-Cora Walther von der Bürgerliste dankt allen, die verborgen im Hintergrund und konkret vor Ort dieses Angebot möglich gemacht haben und wünscht allen einen erlebnisreichen Sommer.

Die Pressemitteilung kann hier heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Sind Sie ein Mensch? *